1st Floor spielt / plays :

1st Floor sind ...

(Foto: Axel)

 

Trixi Bücker - Sopran, Ideen

Matthias Steng - Bariton, Gitarre, Ukulele, Songwriting

Maximilian Rüenauver - Cajon, E-Drums, Technik

 


1st Floor ... weil Melodien im Erdgeschoß am Klavier entstehen.

 

Unser Programm...

... bietet 2 Stunden abwechselungsreiche, gute Unterhaltung (inklusive 10 Minuten Pause):
mit verschiedenen akustischen Saiteninstrumenten (Git./Ukulele), 2 Stimmen und Cajon
spielt 1st Floor chillig entspannten, englischen Kaffeehauspop.
Dazu erzählen wir die lustigen, ernsten, skurrilen oder melancholischen
Geschichten hinter den und über die Songs, Geschichten aus dem Leben und über das Leben,

aus dem Alltag, über Träume und natürlich über die Unwägbarkeiten des Miteinanders.

Es sind Geschichten, in denen sich jeder wiederfinden kann.

Unsere Musik ist so vielfältig wie das Leben: balladesk, rockig oder jazzig.

Unsere Musik ist GEMA-frei!  Daher fallen keine GEMA Gebühren an.

 

About the music....

1st Floor means easy, relaxed English Coffeehousepop with acoustic instruments:

such as guitars, ukulele, bass, cajon plus baritone and soprano voices.

The songs tell stories about everyday life, dreams and hopes and of course about relationships ...

During a concert we always tell the audience the stories and ideas behind the songs.

These stories are very different and so is the sound of the music: jazzy, rock and ballads.

Please note: our music is royalty free.  At Live events no fees have to be payed to GEMA.


1st Floor - die Band

 

 

Matthias lernte das Songwriting im Musikstudium.

In den oft bildhaften Texten werden lustige & ernste Themen oder einfach nur Unsinn verarbeitet und in eingängigen, mitsingbaren Melodien vertont.

Am Ende klingen die Songs ganz unterschiedlich:

rockig, mal jazzig, balladesk oder auch 3/4 Takt.

So entsteht abwechslungsreiche Musik zum Kaffee:

eben unser "Kaffeehauspop".

(Foto: Juan)

 

 

Trixi ist seit Frühjahr 2019 die Stimme der Band.

Mit ihrem facettenreichen Sopran bringt

sie eine neue Farbe in die Musik.

Einige Aufnahmen sind auf diesen Seiten zu hören.

Weitere Aufnahmen sind in Vorbereitung.

(Foto: Axel)

 

 

Maximilian, eigentlich Schlagzeuger,

ist jedoch genauso auf der Cajon heimisch.

Mit sicherem Timing und einfühlsamer Begleitung

unterstützt er seit Frühjahr 2019 die Musik mit einem rockigen Groove.

Zudem kümmert er sich um die technische Präsentation.

(Foto: Axel)

 

 

 

 

Von Anfang 2017 bis Dezember 2018 hat Monique den Sound der Band geprägt.  Aufnahmen mit Monique sind online und auf CD weiterhin verfügbar

und in Ausschnitten auf diesen Seite zu hören:

-> Music.

(Foto: Juan)

 

 

 Ein Bassist oder eine Bassistin fehlt leider noch.

--------------------------------

 

Die Bandgeschichte zum download:

Download
Bandgeschichte
Bandbio.doc
Microsoft Word Dokument 518.0 KB

 unsere Musik gibt es...

... online

auf den bekannten streaming Portalen Stichwort: Kaffeehauspop

und z.B. hier oder hier

... und auf CD

Bei Interesse bitte mailen: -> 1stfloor(at)gmx.de

 

siehe -> Music


bisherige Auftritte

 Vorprogramm Kneipenleser Paderborn, März 2017;            Lötlampe, Paderborn, September 2017; Frühlingsfest Flüchtlingsinitiative, Mai 2017;    Willkommenstag Rathaus Paderborn, Oktober 2017;

Theos, Kamp Paderborn, Dezember 2017;      Feierabendkonzert, Radio Hochstift, Dezember 2017;

privates Wohnzimmerkonzert, Frühjahr 2018;     Café Eisklang, Paderborn, Juni 2018 & September 2019; Café Röhren Paderborn, November 2018;      Mühlencafé Paderborn, Dezember 2019 & September 2020;

"Musik hilft" Konzerte: Vincenz Altenheim Paderborn,  April & Mai 2020 &

Mallinckrodt Seniorencentrum Borchen, August 2020;

Kultursoli Konzert, Pontanuscarree, Sept. 2020;

 


 Dank:

.... an Andreas (Bass), Heinrich (Cajon), Maxe (Cajon), Monique (Sopran/Flöte)

und Stefan (Bass), die bis Dezember 2018 mitgespielt bzw. ausgeholfen haben.

--------------------------------------------------

Fotos:

Axel Czypionka  &  Juan Zamalea

-> Links